Kirchenführer/innen

Nur einmal im Jahr kommen sie zusammen: die KirchenführerInnen unserer Gemeinde. Engagierte Frauen und Männer mit profunden historischen und kirchlichen Kenntnissen treffen sich, um Pläne abzustimmen, Erfahrungen der letzten „Saison“ auszutauschen, Informationen weiterzugeben.

Und dann – gut vorbereitet – kann das neue Sommerhalbjahr beginnen. An jedem Nachmittag von Mai bis September wird dann die Große Kirche von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet sein. Und wer unsere Kirche besucht, wird dort von eine/r/m Kirchenführer/in begrüßt. Jeder Gast hat so die Möglichkeit, sich über die architektonischen Besonderheiten oder die reformierte Tradition oder auch das Gemeindeleben unterrichten zu lassen. Jede Frage ist erlaubt, und es ebenso in Ordnung, wenn jemand nur wenig Zeit hat und sich mit einem flüchtigen Kirchenbesuch begnügt.

Die Kirchenführungen sind ein kostenloses Angebot. Wer mag, kann eine Spende für den Kirchbauverein geben, der sich für den Erhalt der Großen Kirche einsetzt.

KirchenführerInnen